Posts

Es werden Posts vom August, 2013 angezeigt.

Old Piano

Bild
Manchmal liegt die Kunst in der Perspektive. 
Aber warum fasziniert mich dieses Bild so?
Weil es meine Fantasie anregt, versucht mir 

Geschichten zu erzählen.
....Von einem verrauchten Jazz-Keller der 50er 

Jahre, wo ein farbiger Pianist mit viel Gefühl über 
die Tasten streicht und einen Missisippi-Blues von 
tiefer Traurigkeit zum Besten gibt.
....Von einem Südstaaten Herrenhaus, in dem die 

Dame des Hauses mit glockenklarer Stimme vor 
einer Gesellschaft, ein von Kind auf einstudiertes 
Stück singt und spielt.
....Von einem von Bomben zerstörtem Mietshaus 

im Berlin der 40er Jahre, in dem das Piano von 
glücklicheren Zeiten erzählt.
....Oder von einem indischen Prinzen in den 20er 

Jahren, dessen englische Lehrerin ihm das Spielen 
auf diesem Instrument beibrachte und dessen 
Palastmauern längst schon vom Dschungel 
zurückerobert wurden...
Was für den Einen nur Dreck ist, ist für den 

Anderen Sternenstaub, angefüllt mit der Magie 
der Fantasie.


Sometimes the art lays in the perspective. 
But why I am fasc…

Der Morgen danach... The morning after...

Bild
Ich mag das morgendliche Sonnenlicht in ihrem Gesicht, 
die Atmosphäre von Verlegenheit, die Anzeichen vergangener 
Leidenschaft und beginnender Sehnsucht.

I like the morning sunlight on her face, the atmosphere of embarrassment, 

the signs of past passion and incipient longing.

© Wolf N'Dawn